Matcha Latte

Du benötigst:

1 TL Matcha Pulver


1 TL Agavenpulver oder Bananepulver 

150 ml Tier- oder Pflanzenmilch

1.  Den Teelöffel Matcha-Pulver mit circa 100 ml heißem, aber nicht kochenden Wasser übergießen – ideal sind 80°C. Dann wird der Matcha nämlich nicht bitter.

2. Den Matcha mit einem Matchabesen oder Schneebesen aufschlagen. Nun je nach Geschmack mit Agaven- oder Bananenpulver süßen. 

3. Die Tier- oder Pflanzenmilch erwärmen, schaumig schlagen und auf den vorbereiteten Tee geben. Enjoy!

 

Ps: Wenn's mal schnell gehen muss, empfehlen wir den Bio Matcha Moringa Latte von Purasana.